Lehrlingskurse / Prüfungsvorbereitung

Prüfungsvorbereitung auf die Gesellenprüfung 
Teil 1

im Friseurhandwerk

Das Seminar richtet sich an Auszubildende, die Struktur und Hilfestellung in der Vorbereitung auf Teil 1 der Gesellenprüfung benötigen. Das Führen der Prüfungsmappe ist Aufgabe des Auszubildenden, hier soll eine Unterstützung in der Vorbereitung erfolgen.

Zielgruppe

  • Auszubildende vor der Gesellenprüfung Teil 1

Dauer

  • 3 Tage, 24 Unterrichtsstunden, 13.00 - 20.00 Uhr

Kosten

  • Kostenlos

Inhalt

  • Unfallverhütungsvorschriften und Arbeitssicherheit
  • Erläuterungen und Hilfestellung für die Prüfungsmappe Teil 1
  • prüfungsbezogener Damenhaarschnitt am Modell
  • klassischer Herrenhaarschnitt am Modell
  • Schnittgraphiken und Schnittbeschreibungen erstellen
  • prüfungsbezogene Dauerwelle mit Beschreibung
  • Planung der Frisurengestaltung mit klassischer Einlegetechnik

2 Übungsköpfe und Materialien werden gestellt

Bitte mitbringen:

  • Werkzeuge (Scheren, Kämme, Bürsten, Föhn, etc.)
  • Schreibzeug
  • 1 Damen Modell ab Tag 1 -> Schnitt, Dauerwelle trocken, Einlegen und frisieren
  • 1 Herren Modell -> Facon Schnitt, Bombage

Nächste Kurse / Anmeldung

Prüfungsvorbereitung auf die Gesellenprüfung 
Teil 2

im Friseurhandwerk

Das Seminar richtet sich an Auszubildende, die Struktur und Hilfestellung in der Vorbereitung auf Teil 2 der Gesellenprüfung benötigen. Das Führen der Prüfungsmappe ist Aufgabe des Auszubildenden, hier soll eine Unterstützung in der Vorbereitung erfolgen.

Zielgruppe

  • Auszubildende vor der Gesellenprüfung Teil 2

Dauer

  • 3 Tage, 24 Unterrichtsstunden, 13.00 - 20.00 Uhr

Kosten

  • Kostenlos

Inhalt

  • Unfallverhütungsvorschriften und Arbeitssicherheit
  • Erläuterungen und Hilfestellung für die Prüfungsmappe Teil 2
  • prüfungsbezogener Damenhaarschnitt am Modell
  • klassischer Herrenhaarschnitt am Modell
  • Schnittgraphiken und Schnittbeschreibungen erstellen
  • prüfungsbezogene Dauerwelle mit Beschreibung
  • Planung der Frisurengestaltung mit klassischer Einlegetechnik
  • Prüfungsbezogener mod. Damenhaarschnitt am eigenen Modell (muss nicht das Prüfungsmodell sein)
  • Prüfungsbezogener mod. Damenhaarschnitt am eigenen Modell (muss nicht das Prüfungsmodell sein)
  • Modul Coloration oder Langhaardesign
  • Planung der modischen Frisurengestaltung mit verschiedenen Techniken
  • Make-Up am Modell

Materialien werden gestellt

Bitte mitbringen:

  • Werkzeuge (Scheren, Kämme, Bürsten, Föhn, etc.)
  • Schreibzeug (Geo-Dreieck, Stifte in rot, blau, grün, gelb, Bleistift, Schreibstift
  • 1 Damen Modell ab Tag 2
  • 1 Herren Modell ab Tag 2
  • Make-Up Pinselset / Wimpern

Nächste Kurse / Anmeldung

Prüfungsvorbereitung auf die Gesellenprüfung 
Teil 1 oder Teil 2

im KFZ-Handwerk

Das Seminar richtet sich an Auszubildende, die Struktur und Hilfestellung in der Vorbereitung auf die Teile 1 und 2 der Gesellenprüfung benötigen.

Zielgruppe

  • Auszubildende vor der Gesellenprüfung Teil 1 oder Teil 2

Dauer

  • 1 Tag  8 Stunden Praxis ( Samstag, 07.00 - 15.00 Uhr)
  • 2 Tage 16 Stunden Theorie ( Montag bis Freitag, 08.00 - 16.00 Uhr)

Kosten

  • Praxis       99,00 Euro
  • Theorie  160,00 Euro

Inhalt

Theoretische Inhalte

  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Zusammenhänge der Berufs- und Arbeitswelt
  • Praxisbezogene Aufgaben, Bearbeiten von Kundenaufträgen
  • Kraftfahrzeug- und Instandhaltungstechnik oder Diagnosetechnik
  • Instandsetzung und Instandhaltung von Fahrzeugen und Fahrzeugteilen

Praxis Inhalte

Kraftfahrzeug- und Instandhaltungstechnik

  • Karosserie-, Komfort- und Sicherheitssystem
  • Kraftübertragungssystem
  • Abgassystem
  • Nutzfahrzeugtechnik
  • Straßenverkehrszulassungsrechtliche Vorschriften

Diagnosetechnik

  • Motormanagementsystem
  • Vernetzte Systeme
  • Komfortsystem
  • Bremssystem
  • Zusatzsystem

Nächste Kurse / Anmeldung

Prüfungsvorbereitung auf die Gesellenprüfung

im Augenoptiker-Handwerk

Das Seminar richtet sich an Auszubildende, die Struktur und Hilfestellung in der Vorbereitung auf die praktische Gesellenprüfung benötigen.

Zielgruppe

  • Auszubildende vor der praktischen Gesellenprüfung

Dauer

  • 1 Tag   8 Unterrichtstunden   07.00 - 15.00 Uhr

Kosten

  • 98,60 Euro

Inhalt

Für die Prüfungsvorbereitung auf die GP1 (Zwischenprüfung):

  • Prüfungssimulation (4 Stunden)
  • Offene Fragen klären
  • Notwendige handwerkliche Fertigkeiten für die Prüfung festigen.

Für die Prüfungsvorbereitung auf die GP2 (Gesellenprüfung):

  • Prüfungssimulation (2,5 Stunden)
  • Offene Fragen klären
  • Notwendige handwerkliche Fertigkeiten für die Prüfung festigen.
  • Vorbereitung für die Augenoptische Versorgung (Verkaufsgespräch)

Nächste Kurse / Anmeldung

Prüfungsvorbereitung auf die Gesellenprüfung im Arbeitsfeld Löten

im SHK-Handwerk

Das Seminar richtet sich an Auszubildende, die in der Vorbereitung auf die praktische Gesellenprüfung im Arbeitsfeld Löten Hilfestellung benötigen.

Zielgruppe

  • Auszubildende vor der praktischen Gesellenprüfung

Dauer

  • 1 Tag ( Samstag )   6 Unterrichtstunden   08.00 - 14.00 Uhr

Kosten

  • 99,00 Euro

Inhalt

  • Auswahl und Einsatz der Arbeitstechniken im Löten
  • Auswahl und Einsatz der unterschiedlichen Lötbrenner  (Injektorbrenner und Bunsenbrenner)
  • Flammeneinstellung und Auswahl des Brenneinsatzes
  • Weich- und Hartlöten an Kupferrohren
  • Beurteilung der Werkstücke

Nächste Kurse / Anmeldung

Seminar zum Thema:
Knigge für Auszubildende - Gute Umgangsformen und Kundenkommunikation

Zielgruppe

  • Auszubildende aller Fachrichtungen
  • alle Interessierte, die das notwendige Handwerkszeug für gute Umgangsformen und zur erfolgreichen Kundenkommunikation  lernen möchten

Dauer

  • 1 Tag, 8 Unterrichtsstunden, 08.00 - 16.00 Uhr

Kosten

  • 159,00 Euro
  • Bei geringer Teilnehmer:innenzahl behält sich die Handwerk gGmbH vor, einen Kleingruppenzuschlag in Höhe von 25,00 Euro zu erheben!

Inhalt

  • Der Kunde ist König
  • Der Erste Eindruck zählt
  • Sicheres Auftreten - Gute Umgangsformen ( Bitte und Danke )
  • Duzen und Siezen
  • Angemessene Kleidung - optimales Outfit
  • Umgang mit Medien: Handy, Telefon, Internet und E-Mail
  • Kundenkommunikation
  • Verhalten in schwierigen Gesprächssituationen

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung

Nächste Kurse / Anmeldung

Weiterführende Inhalte

Ansprechpersonen

Gerhard Hickl Koordinator Weiterbildung Telefon 0421 222744-420 Telefax 0421 222744-459 weiterbildung@handwerkbremen.de

Fördermittelgeber