Schilder- und Leuchtreklamehersteller:in

Kurse

SCHI3/06
Montieren, Installieren und Prüfen elektrischer Beleuchtungssysteme

1 Woche, 1. Lehrjahr

 

Gesetze, Vorschriften, Normen

  • Gerätesicherheitsgesetz,  Unfallverhütungsvorschriften  (VBG 1, VG 4)
  • DIN, VDE-Bestimmungen, Bedeutung der  VDE-Bestimmungen
  • Sicherheitsgerechtes Gestalten von technischen Erzeugnissen
  • Energiewirtschaftsgesetz, allgemeine Versorgungs-bedingungen für Elektrizität (AVB EI + V)

Arbeitsplanung und Organisation

  • Erstellen von Schaltplänen für Hochspannungsleucht-röhrenanlagen nach geltenden Vorschriften
  • Aufbau, Bezeichnung und Verwendungszweck neuartigerLeitungen und Kabel kennen lernen
  • Material, Werkzeuge und Hilfsmittel auftragsbezogenbereitstellen und vorbereiten
  • Prüf- und Messverfahren auswählen

Bearbeiten, montieren und installieren

  • Stromkreise und Schutzmaßnahmen festlegen
  • Leitungen auswählen, Bauteile und Baugruppen  verdrahten
  • Leitungen zurichten und mit unterschiedlichen Anschluss-techniken bearbeiten
  • Installation von Leuchtstofflampen in unterschiedlichen Schaltungsarten nach geltenden Vorschriften
  • Installation von Hochspannungsleuchtröhren anhand von Schaltplänen nach geltenden Vorschriften
  • Installation von LED-Systemen mit unterschiedlichenSteuerungsbauteilen
  • Prüf-, Messverfahren und Messgeräte anwenden
  • Elektrische Größen messen, bewerten und berechnen
  • Schutz gegen direktes Berühren durch Sichtkontrollebeurteilen
  • Kommunikations- und Werbeanlagen auf Funktion und nach geltenden Vorschriften auf Sicherheit prüfen
  • Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen bei direktem  Berühren, insbesondere durch Abschaltung mit Über-strom-Schutzeinrichtungen und Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen, prüfen
  • Prüfungen dokumentieren

Personenschutz

  • Grundlagen und allgemeine Anforderungen
  • Maßnahmen zum Schutz gegen direktes Berühren
  • Maßnahmen zum Schutz bei indirektem Berühren,  VDE-Bestimmungen

SCHI4/06
Zeitgemäße Gestaltung und Beschichtung eines Werbeträgers

1 Woche, 2. Lehrjahr

Inhalte:

  • Auftragsunterlagen und Vorlagen entsprechend der Auftragsbeschreibung prüfen und erfasse, Qualitätskriterien festlegen
  • Farb- und Gestaltungsentwürfe für den Werbeträger unter Beachtung der festgelegten Arbeitsschritte selbstständig anfertigen, insbesondere:
    •    Entwürfe manuell und digital erstellen
    •    Werk- und Hilfsstoffe beurteilen und bereitstellen
  • Werbeträger unter Beachtung der festgelegten Arbeitsschritte und der geplanten zeitlichen Produktionsabläufe herstellen, insbesondere:
    •    Untergründe prüfen, auswählen und vorbereiten
    •    Abklebe- und Abdeckarbeiten durchführen
    •    Werk-, Beschichtungs- und Hilfsstoffe bereitstellen, zubereiten und        verarbeiten
    •    Werkzeuge, Geräte und Maschinen bereitstellen und bedienen
    •    Beschichtung in unterschiedlichen Applikationstechniker ausführen
    •    Finisharbeiten durchführen

 

  • Kontrolle und Dokumentation
    •    Arbeitsausführung gemäß definierter Qualitätskriterien kontrollieren, bewerten und dokumentieren
    •    Fehler Erkennen
    •    Arbeitsergebnisse vorstellen und präsentieren

 

Wann finden die Lehrgänge statt?

Ca. 8 Wochen vor Lehrgangsbeginn erhalten die Auszubildenden über ihren Ausbildungsbetrieb eine schriftliche Einladung. Dort sind alle wichtigen Informationen aufgeführt wie z. B. die benötigten Materialien/Werkzeuge.

Wo finden die Lehrgänge statt?

In dem Kompetenzzentrum der Handwerkskammer Bremen Handwerk gGmbH. Im Eingangsbereich finden Sie die Information - hier wird Ihnen der Weg zu ihrer Werkstatt gezeigt.

Ansprechperson

Stefanie Klinger
Service Fachbereich Ausbildung

Telefon 0421 222744-411
klinger.stefanie@handwerkbremen.de