Meistervorbereitung geprüfte:r Kfz-Servicetechniker:in
Teil I - Teilzeit

Interesse an einer Karriere in der Kfz-Branche? Die Weiterbildung findet mit modernsten Meß- und Diagnosegeräten an Kraftfahrzeugen, Lehrsystemen und Prüfständen statt.
Besuchen Sie unsere Lehrgänge!

Auf einen Blick

Kosten:

Dauer:

 

  • ca. 8 Monate; ca. 304 Unterrichtsstunden
  • 2 - 3 Abende in der Woche von 18:00 - 21:15 Uhr; mind. 1 Samstag im Monat

 

Lehrgangsart:

  •  Teilzeit / berufsbegleitend

Teilnahmebedingungen:


Geprüfte:r Kfz-Servicetechniker:innen, hoch qualifiziert und sehr gefragt

Die Aufgaben von Kfz-Mechaniker-/Mechatroniker:innen und Kfz-Elektriker:innen haben in den letzten Jahren nicht nur zugenommen, sondern sich auch stark verändert. Aufgrund des vielfachen Einsatzes von komplexen, größtenteils vernetzten Systemen in den Automobilen, bedarf es eines bestens ausgebildeten und hoch qualifizierten Fachpersonals.

Als Kfz-Service-Techniker:in sind Sie in der Werkstatt Ansprechpartner:in bei schwierigen technischen Problemlagen für Lehrlinge und Gesellen. Außerdem unterstützen Sie den Werkstattmeister:in bei der Kommunikation mit dem Kund:innen und der Ablaufplanung in der Werkstatt.

Kursinhalt

  • Service-Kommunikation und -Qualität
  • Beleuchtungs-, Ladestrom-, Startsysteme
  • Fahrzeugsicherheits-, Komfort- und Diebstahlsicherungssysteme
  • Bordnetz
  • Motormanagement- und Antriebssysteme
  • Informations- und Kontrollsysteme

Wichtiger Hinweis

Hinweis: Es ist sinnvoll, vor den Teilen I und II der Meisterprüfung, den Meistervorbereitungslehrgang Teil III (BWL, Recht, Rechnungswesen, Controlling) zu absolvieren.

Abschluss

Meisterprüfung Teil  I vor der HWK Bremen.

Zielgruppe

Kfz-Gesellen oder Gesellen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung in einem Metall- oder Elektroberuf mit Berufserfahrung in der Kraftfahrzeuginstandhaltung.

Zugangs- & Zulassungsvoraussetzungen

laut Meisterprüfungsordnung

Ansprechpersonen

Kathrin Gebhardt
Service Fachbereich Weiterbildung

Telefon 0421 222744-422
Telefax 0421 222744-495
weiterbildung@handwerkbremen.de

Kathrin Leber
Service Fachbereich Weiterbildung

Telefon 0421 222744-421
Telefax 0421 222744-495
weiterbildung@handwerkbremen.de