ZEIT- UND STRESSMANAGMENT (29403 T)

Akdemie des Ehrenamtes

Termin auf Anfrage
Silja von der Pütten
Katharina Nölle
Kosten: 129,00 Euro
Kostenlos für Ehrenamtsträger der Handwerkskammer Bremen
Zeit gewinnen, Stress reduzieren – wir zeigen Ihnen, wie Sie trotz Ihres Ehrenamts als Arbeitnehmervertreter besser managen. Dazu gehört: Prioritäten setzen, Arbeitszeit effektiver organisieren, Ursachen für Stress erkennen und diesen mit gezielten Methoden reduzieren. Sie erlernen in diesem Seminar wichtige Analyse- und Organisationsmethoden.

Zielgruppe

Gesellen und Meister

Voraussetzungen

Mitglied in einem Gesellen-/Meisterprüfungsausschuss

Vorteile

Den Zeitdieben auf der Spur - Sie gewinnen mehr Freiraum, Prioritäten setzen (ABC-Analyse, Eisenhower-Prinzip), Arbeitszeit effektiver organisieren, Büroorganisation, Ursachen für Stress und Methoden zur Stressreduktion.

Ansprechpartner

Silja von der Pütten
0421-222744-710


Katharina Nölle
0421-222744-421


Den Zeitdieben auf der Spur – Sie gewinnenmehr Freiraum, Prioritäten setzen (ABC-Analyse,Eisenhower-Prinzip), Arbeitszeit effektiverorganisieren, Büroorganisation, Ursachen fürStress und Methoden zur Stressreduktion.Dauer: Vollzeit, 1 Tag, 8 Stunden, Montag oder Freitag 09:00 - 16:00 Uhr



Termin auf Anfrage

Veranstaltungsort

HandWERK gemeinnützige GmbH Das Kompetenzzentrum der Handwerkskammer Bremen
Schongauer Str. 2
28219 Bremen

Kosten:

Lehrgangsgebühr
129,00 Euro

Kostenlos für Ehrenamtsträger der Handwerkskammer Bremen

ZEIT- UND STRESSMANAGMENT (29403 T)

Firmenkunde
 
Privatkunde

Förderart (Sie müssen sich selbst um die Beantragung kümmern):


RECHNUNGSEMPFÄNGER:

3 Tage
 
7 Tage
 
14 Tage
 
30 Tage