Festanstellung

Ausbilder (m/w/d) im Bereich Elektrotechnik

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle eines Ausbilder (m/w/d) für den Bereich Elektro zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Erstellung von betrieblichen Unterweisungsplänen und Schulungsunterlagen
  • Durchführung von fachtheoretischer und praktischer Qualifizierung
  • Vermittlung von praktischen Fertigkeiten und fachtheoretischen Grundlagen
  • Projektarbeit
  • Praktikantenbetreuung
  • Mitarbeit bei Qualitätssicherung
  • Mitgestaltung von Lehrstrategien und methoden
  • fachl. Beratung der Koordinationsbereiche bei der Produktentwicklung
  • Materialbeschaffung entsprechend QM-Vorgaben

Wir erwarten:

  • staatl. gepr. Techniker oder Ingenieur Elektrotechnik bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • möglichst pädagogische oder sozialpädagogischer Erfahrungen
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen
  • selbstständige Arbeitsweise mit Teamorientierung
  • Führerschein Klasse B

Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bei Frau Schnackenberg ein. (schnackenberg.katrin@handwerkbremen.de)

Mitarbeiter (m/w/d) im Internen Service - Information

Zum 01.11.2019 ist die Stelle eines Mitarbeiters (m/w/d) im Internen Service (Information) zunächst befristet für ein Jahr - mit 40 Wochenstunden zu besetzten.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • der Empfang von Geschäftspartnern und Kunden sowie die Begleitung zu den jeweiligen Gesprächspartner
  • die Zuständigkeit für unsere Telefonzentrale
  • Unterstützung der Fachabteilungen bei unterschiedlichsten Aufgaben wie z. B. der Organisation methodischer Hilfsmittel
  • Schnittstelle der Geschäftsleitung zu Werbeunternehmen
  • interne und externe Korrespondenz und allg. Bürotätigkeiten
  • Verwaltung des Büromaterials
  • Bearbeitung der Ein- und Ausgangspost
  • Planung und Überwachung von Raum- und Personalressourcen

Wir erwarten:

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • möglichst spezielle Kenntnisse der Handwerksorganisation und im bremischen Weiterbildungsgesetz

Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftige Bewerbungsunterlagen bis zum 30.09.2019 bei Frau Schnackenberg per E-Mail ein. (schnackenberg.katrin@handwerkbremen.de)